21/04/2017 – BERLIN – “Musikalisch präsent und virtuos aus dem Handgelenk faszinierte Sergej Krylov als Solist”